Orangenkuchen

Oktober 16, 2020

Orangenkuchen
mit gemahlenen Mandeln

Zutaten:
3 mittelgroße Orangen
3 Eier M
150 gr Zucker
100 gr gemahlene Mandeln
100 gr Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz

Außerdem:
Backform oder Backring mit Ø20cm


1. Den Backofen auf 170°C vorheizen. Die Orangen waschen und samt Schale in einen Topf mit kalten Wasser geben. Aufkochen lassen und bei niedriger Hitzezufuhr 1 Stunde köcheln lassen, bis die Orangen weich werden. Danach mit klatem Wasser abschreken, vierleln und evtl. die Kerne herausnehmen. Mit einem Pürierstab oder Foodprozessor zu einem Püree verarbeiten und beiseite stellen.
2. Eier und Zucker 5 Minuten lang auf höchster Stufe cremig aufschlagen. Nebenbei Mandeln, Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Orangenpüree zu der Eimasse geben und kurz aufschlagen. Mehlmasse unterheben.
Den Boden einer Backform mit Backpapier auslegen oder bei einem Backring mit Alufolie. Den Teig in der Form verteilen und 45 Minuten fertig backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Nach Belieben mit Puderzucker und Orangen verzieren.

Für allgemeine Fragen und Anregungen benutzt ihr lieber das Askme Formular - dort werden sie definitiv nicht übersehen.
Bitte habt Verständnis falls es mit dem Antworten evtl. etwas länger dauert.


(remember, be nice!)