Knusprige Focaccia

Oktober 19, 2020

Focaccia ist mein absoluter Favorit unter Brotvariationen. Das Rezept für die klassische Focaccia werde ich in den nächsten Tagen mit euch teilen und heute gibt es die knusprige Variante.
Knusprige Focaccia
mit Knoblauch und Öl

Teig:
330 gr Mehl
180 gr kaltes Wasser
10 gr Trockenhefe
20 gr Olivenöl
10 gr Salz
7 gr Zucker

Außerdem:
50 gr Butter oder Olivenöl
2-3 Knoblauchzehen getrocknete Kräuter


1. Für den Teig alle Zutaten außer Olivenöl in eine Rührschüssel geben und mit einem Knethacken vermengen. Ölivenöl dazu geben und so lange kneten, bis der Teig nicht mehr klebt.
Herausnehmen und 3-5 Minuten gut mit der Hand durchkneten, 6 kleine Bällchen daraus formen und zugedeckt im Kühlschrank 2-4 Stunden gehen lassen.

2. Danach den Backofen samt Backblech auf Maximum vorheizen (bei mir 250°C). Butter schmelzen und mit gepresstem Knoblauch verrühren.
Den Teig ganz dünn ausrollen. Den heißen Backblech aus dem Ofen holen, umdrehen sodass die untere Seite oben ist und den Teig darauf legen. Mit Knoblauchbutter bepinzeln und getrockneten Kräutern bestreuen. Im Ofen auf der untersten Schiene 4-6 Minuten backen.

Nach Belieben kann man die Focaccia vor dem Backen mit geriebenem Käse bestreuen oder nach Lust belegen.

Für allgemeine Fragen und Anregungen benutzt ihr lieber das Askme Formular - dort werden sie definitiv nicht übersehen.
Bitte habt Verständnis falls es mit dem Antworten evtl. etwas länger dauert.


(remember, be nice!)