Johannisbeer-Blechkuchen

Juni 28, 2015



Teig:
  • 250 gr Butter
  • 150 gr Zucker
  • 6 Eier
  • 250 gr Mehl
  • 350 gr gem. Mandeln
  • 4 TL. ger. Zitronenschale
  • ½ Pck. Backpulver
Außerdem
  • 400 gr Johannisbeeren
  • 50 gr Pinienkerne
  • 2 EL. Zucker
  • 4-5 Stiele Melisse (evtl. Zitronenthymian o. Minze)
  • 2 EL. ger. Zitronenschale

1. Für den Teig Backofen auf 180°C vorheizen. Butter mit Zucker cremig aufschlagen. Eier verquirlen, nach und nach dazugeben. Zitronenschale und alle trockene Zutaten vorsichtig unterrühren.


2. Den Teig auf einem mit Backpapier belegtem Backblech gleichmäßig verteilen. Johannisbeeren von den Stängeln abzupfen, waschen und zusammen mit den Pinienkernen auf dem Teig verteilen.


3. Den Kuchen ca. 25-30 min. fertig backen. Im Blech abkühlen lassen.


4. In der Zwischenzeit, Kräuterblättchen vom Stiel zupfen und kleinhacken. Zusammen mit dem Zucker und Zitronenschale gut verreiben. Damit den Kuchen bestreuen und servieren.

Bon App :)

Für allgemeine Fragen und Anregungen benutzt ihr lieber das Askme Formular - dort werden sie definitiv nicht übersehen.
Bitte habt Verständnis falls es mit dem Antworten evtl. etwas länger dauert.


(remember, be nice!)